WLAN: Hotspot-Finder auch von Allnet
 

  • Neben Trendware bietet nun auch Allnet einen baugleichen 54-MBit/s-WLAN-Adapter mit WLAN-Scanner. Der bei Trendware als TEW-429UB und bei Allnet als Allspot bezeichnete Hotspot-Finder arbeitet mit integriertem Lithium-Ionen-Akku auch ohne eingeschaltetes Notebook und gibt Aufschluss darüber, ob ein WLAN-Hotspot in der Nähe ist.
     
  • Das nun auch von Allnet angebotene Kombigerät soll WLAN-Hotspots nicht nur finden, sondern auf dem integrierten, beleuchteten Display (96 x 32 Pixel) auch die gefundenen SSIDs, die Verschlüsselung (Schlüssellänge, WPA und WEP), den jeweiligen Kanal und die Signalstärke sowie den jeweiligen Wireless-Standard (802.11a, 802.11b oder 802.11g) anzeigen. Zum Suchen eines WLAN-Zugangspunktes muss damit nicht erst das Notebook hochgefahren werden. Der Akku lädt sich über die USB-Schnittstelle auf - wie lange er durchhält, gab auch Allnet bisher nicht an.
     
  • Der 9,5 x 2,8 x 1,5 cm große und 30 Gramm wiegende WLAN-USB-Adapter wird an die USB-2.0-Schnittstelle eines Notebooks oder PCs gesteckt und versteht sich laut der Anbieter auf die WLAN-Standards IEEE 802.11b (11 Mbps) sowie 802.11a/g (54 MBit/s). Trendware will das Gerät mit blauem Gehäuse ab Ende Juli 2005 mit dreijähriger Garantie für rund 60,- Euro in Deutschland ausliefern, während der Distributor Allnet erwartet, dass Händler den Allspot mit silbernem Gehäuse in Kürze ab rund 50,- Euro anbieten.
     
  • Das Ding ist ein WiFi Adapter fürs Notebook - also ins Wlan komm ich auch noch rein.
    (Quelle: Golem.de 28.07.2005)

 

COPYRIGHT 2000 - 2009 MilleniumRockband.CH - ALL RIGHTS RESERVED

                                                                                    Home | Kontakt | News | Friends | Partner | Impressum
Sommaire | Cedric | Musiciens | Concerts | Questions | grosse Jagd | Ich will schlafen | Creative Lizzy |